Impressum und Datenschutz Wonerow Training

 

Inhaberin: Katja Wonerow
Friedensallee 102a
22763 Hamburg

Telefon: 040 - 39 50 97
Telefax: 040 - 88 09 98 32

E-Mail: k.wonerow@wonerow-training.de
Internet: www.wonerow-training.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 186380352

 

Haftung für Inhalte

Wonerow Training ist als Inhaltsanbieter gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Inhaltsanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutzerklärung (Stand: 08.05.18)

Allgemeines:

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehme ich ernst. Der Besuch meines Webauftritts ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Falls Sie mir eine Mitteilung per E-Mail zukommen lassen, kann jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich sein. Diese Datenschutzerklärung will Sie nachfolgend über dieses Thema ausführlich informieren.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

Falls Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an die u. a. Adresse:

Unternehmensbezeichnung: Wonerow Training

Inhaberin: Katja Wonerow

Adresse: Friedensallee 102 A    22763 Hamburg

E-Mail: k.wonerow@wonerow-training.de

Allgemeine Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der Daten:

Sie können meine Website besuchen, ohne dass ich Ihre personenbezogenen Daten erheben. Nur für den Abschluss eines Vertrages bzw. der Durchführung eines Vertrages oder wenn Sie per Email Kontakt zu meinem Unternehmen aufnehmen, werden personenbezogenen Daten erhoben. Ihre Daten werden entsprechend den in den DATENSCHUTZHINWEISEN (s. unten) beschriebenen Fällen allein zu den dort aufgeführten Zwecken genutzt.

Die Nutzung erfolgt nur für die konkreten Zwecke, d. h. zur Beantwortung Ihrer Anfrage und ggf. für die Vertragsbegründung, -durchführung und -abwicklung. Nach Zweckerfüllung werden Ihre Daten gelöscht, wobei die steuerlichen und andere gesetzlichen Vorgaben zu einer Löschung erst nach einer abgelaufenen Frist führen können.

Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Protokolldateien:

Wenn Sie meine Website aufrufen, werden Protokolldaten gespeichert. Diese Daten werden von mir keiner Person zugeordnet. ich führen diese Daten auch nicht mit anderen Datenquellen zusammen, noch werden diese abgeglichen. Die anonymen Daten dienen allein zum Zweck einer allgemeinen statistischen Auswertung über den Besuch meiner Website.

Folgende Daten werden bei jedem Besuch unserer Website erfasst:

  • die IP-Adresse
  • der verwendete Browsertyp
  • Datum und Uhrzeit des Webbesuchs
  • die übertragenen Dateien
  • die Menge der übertragenen Daten
  • Name der Website von der die Daten angefordert werden

Weiter wird beim Besuch meiner Website Ihre IP-Adresse in einer Protokolldatei auf dem Server erfasst. Unter Umständen könnte die Auswertung der IP-Adresse einen Rückschluss auf die Person des Nutzers ermöglichen. Eine solche Auswertung findet durch mich nicht statt, noch werden Logdateien an Dritte weitergegeben.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch:

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten personen-bezogenen Daten zu erhalten. Sie haben ggf. ebenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Weiter haben Sie ein Recht auf den Widerruf der erteilten Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten.

Im Falle des berechtigten Widerrufs oder berechtigten Löschungsbegehrens werden Ihre Daten entsprechend gelöscht. Ausgenommen hiervon sind Daten, deren Löschung gesetzliche und/oder vertragsgemäße Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Weiter sind hiervon Daten ausgenommen, welche für die Vertragsbegründung, -durchführung und -abwicklung von Rechtsgeschäften erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.

Beachten Sie auch die in meinen DATENSCHUTZHINWEISEN (s. unten) gegebenen Informationen. Bezüglich Auskünften zu Ihrem Anliegen z. B. Sperrung, Löschung, Berichtigung Ihrer Daten und Widerruf erklärter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an die oben angegebene Kontaktmöglichkeit.

Verwendung von Cookies:

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Die Mehrzahl dieser Cookies wird je nach Browsereinstellung nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von Ihrem Rechner gelöscht.

Diese Website wird mittels des CMS Contao betrieben. Sie dient im Wesentlichen zur Information über meine  Dienstleistungen sowie zur Kontaktaufnahme zu Kunden, die an unseren Dienstleistungen interessiert sind.

Contao verwendet Cookies.

Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen:

 Aufgrund des ständigen Wandels im Internetbereich sowie um den rechtlichen Anforderungen entsprechen zu können oder um die Datenschutzerklärung bei Änderung unserer Leistungen anzupassen (z. B. Einführung neuer Dienste), behalte ich mir vor, diese gelegentlich zu ändern.

Somit gilt bei einem neuen Besuch der Website jeweils die neue Datenschutzerklärung.

 

Datenschutzhinweise (Stand: 08.05.18)

 1  Allgemeines:

 In den nachfolgenden Abschnitten möchte ich meiner Pflicht entsprechen, Sie über Ihre Rechte und meinen  Umgang mit Ihren Daten zu informieren.

 Die DS-GVO ist ab dem 25.05.18 verbindlich und schreibt detailliert vor, welche Informationen über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten den Kunden bzw. Betroffenen zur Verfügung gestellt werden müssen. Dieser rechtlichen Verpflichtung komme ich gerne nach.

 Soweit erforderlich werden diese Hinweise aktualisiert, unter www.wonerow-training.de veröffentlicht und können von Ihnen eingesehen werden.

 

2  Verantwortlicher der Datenverarbeitung  (Art. 13 Abs. 1a u. 1b DS-GVO):

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Wonerow Training (Inhaberin: Katja Wonerow), Friedensallee 102 A, 22763 Hamburg

Telefon:            040/ 39 50 97

Email:              k.wonerow@wonerow-training.de

 Falls Sie Fragen zum Datenschutz haben, sprechen Sie mich über die o. g. Kontaktdaten an.

 

3  Die Quellen und Art der Daten, die wir nutzen:

Grundsätzlich verarbeite ich nur die Daten, die ich von Ihnen aus unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen erhalten. Dies geschieht in dem Fall, wo Sie mit mir über eine Beratungsdienstleistung einen Vertrag abschließen oder an mich eine Anfrage stellen.

Folgende Daten können dies sein:

  • Vertragsdaten
  • Daten aus dem Schriftverkehr mit Ihnen
  • Daten aus einer von Ihnen an uns gestellten Anfrage
  • Steuerdaten im Rahmen einer Rechnungsstellung durch mich
  • Gesprächsnotizen

 

4  Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage (Art. 13 Abs. 1c u. 1d DS-GVO):

Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben möchte ich Sie nachfolgend über die Zwecke und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten informieren.

 

4.1  Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO):

Ich verarbeite Ihre Daten für die Ausführung von Verträgen, die ich mit Ihnen abgeschlossen haben. Die einzelne Datenverarbeitung richtet sich in ihrem Umfang nach dem Auftrag (Dienstleistungs-vertrag), den ich für Sie ausführe.

 

4.2  Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1f DS-GVO):

Nur soweit es erforderlich ist, verarbeite ich Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung eines Vertrages oder eine Anfrage hinaus zur Wahrung von berechtigten Interessen von mir oder Dritten bei folgenden Umständen:

  • direkte Kundenansprache
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit im Unternehmen
  • Verhinderung und Aufklärung möglicher Straftaten
  • Maßnahmen zur Weiterentwicklung von Dienstleistungen
  • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung

 

4.3  Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DS-GVO):

In dem Fall, in dem ich von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erhalten haben, werden diese von mir verarbeitet. So kann z. B. im Rahmen der Abwicklung eines Vertrages die Weitergabe von Daten an Dritte erforderlich werden. Die hierfür erteilte Einwilligung kann von Ihnen für die Zukunft jederzeit widerrufen werden.

 

4.4  Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DS-GVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1e DS-GVO):

Als Unternehmensberaterin unterliege ich verschiedenen rechtlichen Verpflichtungen bzw. gesetzlichen Anforderungen wie z. B. Steuergesetzen, denen ich entsprechen muss. Weitere Zwecke können sich aus der Erfüllung von steuerlichen Kontroll- und Meldepflichten ergeben. Auch im Rahmen von Ermittlungen der Behörden wegen strafrechtlicher Vorgänge muss ich ggf. Ihre Daten verarbeiten.

 

4.5  Folgen bei Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten:

Ihre personenbezogenen Daten werden unter Berücksichtigung der in der EU geltenden DS-GVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze verarbeitet. Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten benötige ich für den Abschluss des Vertrages. Der Abschluss oder die Bereitstellung einer Dienstleistung ist ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich!

 

5  Übermittlung an Drittländer (Art. 13 Abs. 1f DS-GVO):

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) findet von mir grundsätzlich nicht statt.

 

6  Speicherdauer (Art. 13 Abs. 2a DS-GVO):

Als Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Daten speichere ich die personenbezogenen. Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist, bzw. entsprechend den Vorschriften, Gesetzen und Richtlinien des europäischen Gesetzgebers oder den nationalen Gesetzen.

Läuft die von den Gesetzgebern vorgeschriebene Speicherfrist ab oder entfällt die Notwendigkeit der Speicherung, so werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Die Speicherdauer ergibt sich durch gesetzliche Verjährungsfristen, die nach BGB in der Regel 3 Jahre dauern, oder detaillierten Vorgaben aus der Abgabenordnung, dem Handelsgesetzbuch und anderen rechtlichen Vorschriften.

 

7  Betroffenenrechte (Auskunfts-, Berichtigungs-, Löschungs-, Einschränkungs-, und Widerspruchsrechte nach Art. 13 Abs. 2b DS-GVO):

Sie können Ihr vom Gesetzgeber gewährtes Auskunftsrecht über Ihre personenbezogenen Daten über meine  Kontaktadresse geltend machen. Weiter können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Sie haben ebenfalls ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie eine Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format.

 

8  Widerrufsrecht (Art. 13 Abs. 2c DS-GVO):

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen. Näheres dazu finden Sie in dem unteren Abschnitt: Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

 Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Auch im Falle, in dem ich Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeite, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, sofern sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

Als Folge Ihres Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auch zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet, so können Sie dieser Verarbeitung ebenfalls widersprechen. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung widersprechen, so werden diese von mir auch nicht mehr für diesen Zweck verarbeitet.

Ihr Widerspruch wirkt für die Zukunft. Dieser Widerspruch kann formfrei erfolgen. Richten Sie Ihren Widerspruch möglichst an die oben genannten Kontaktdaten der Verantwortlichen.

9  Beschwerderecht bei den Aufsichtsbehörden (Art. 13 Abs. 2d DS-GVO):

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Anliegen an den oben genannten Verantwortlichen oder an eine Datenschutzbehörde zu richten.

 

10  Automatisierte Entscheidungsfindung – Profiling (Art. 13 Abs. 2f DS-GVO):

Eins solche Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet durch mich nicht statt.

 

11  Verarbeitung von personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck (Art. 13 Abs. 3 DS-GVO):

Eine solche Verarbeitung ist von mir grundsätzlich nicht geplant.

In dem Fall, in dem ich planen sollte, Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck zu verarbeiten, werde ich Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber im Vorwege informieren.